Todesfälle

Wir trauern um

OSTR. Mag. Gottfried Stelzer (Wels)

OSTR. Mag. Gottfried Stelzer (Wels)

Ins Kondolenzbuch schreiben und Kerze anzünden

vergrößern

ausdrucken

Bestattung - Galerie

Ins Kondolenzbuch schreiben
und Kerze anzünden

Die Kondolenzbucheinträge werden gemeinsam mit den Bildern aus der Bestatter-Galerie
den Hinterbliebenen zu einem späteren Zeitpunkt in einer gebundenen Gedenkmappe übergeben.

Bitte rechnen Sie 6 plus 2. *

Kondolenzbuch

Von Christina und Elisabeth “Die Zwillinge” am

Vor vielen Jahren—in den siebziger Jahren—haben wir jeden Sommer in Bad Ischl Urlaub gemacht. Wir haben heute noch so viele Erinnerungen von der wunderschönen Kirche dort und ganz besonders von Herrn Oberlinninger, dessen Predigten wir immer hoch geschätzt haben. Er hat eine große Rolle dabei gespielt, uns auf den Weg zu Jesus zu führen. Weiterhin, können wir uns noch gut erinnern wie schön er die Gitarre spielte und wie schön er gesungen hat. Seine Musik war immer das Highlight im Jungscharlager!

Ruhe in Frieden,

Christina und Elisabeth, Washington, D.C., U.S.A.

 

Von Regina Maria Liebl am

Liebe Elisabeth und Anna, mein aufrichtiges Beileid, Ihr Vater war für mich/uns in 5 Jahren als Internatsschülerin HBLA Bad Ischl ein verständnisvoller Anker,Ansprechpartner, eine emotionale Heimat und Sicherheit,als unser Religionslehrer, wir haben in 2 Wochen 40 jähriges Maturajubiläum und sprechen jetzt schon in Dankbarkeit und mit dankbaren u schönen Erinnerungen von Ihrem Vater. Herzlich Regina Liebl, Salzburg, aktuell Deutschlehrerin für ukrainische Flüchtlingskinder 

Von Anita Achleitner am

Danke, dass ich sie als Nachbar in Meggenhofen, Breitwies kennen lernen durfte. Habe Sie sehr geschätzt 

Von Sandra Ö. am

Danke für die humorvollen Religionsstunden....
Ruhe in Frieden! 

Von Irmgard und Rudi Hofer am

Lieber Gottfried! Einige Jahre, beginnend ab 2012 bist du 1x im Monat nach Steyr gekommen zu unserer Glaubensrunde bei Günther und Hedi Oberlinninger. Diese Treffen waren uns immer sehr wichtig und wertvoll. Dein fundiertes theologisches Wissen war faszinierend, dein Weltbild war sehr vom 2. Vatikanischem Konzil geprägt. Dein Leitsatz war immer, dem Leben Jesu nachzufolgen. Dies war erfahrbar durch deine Menschenliebe, und auch deine Liebe zur Kirche, die aber auch deinen Lebensweg mitbestimmt hat. Wir sagen DANKE für die gemeinsame Zeit. Irmgard und Rudi Hofer 

Von Caroline am

In stillem Gedenken, ein Danke für manchen Rat! 

Von Andrea und Matthias Sams am

Danke für die gemeinsame Zeit und die schönen Stunden die wir gemeinsam verbringen konnten.
Ruhe in Frieden. 

Von HBLW Wels am

Es gibt ein Band, welches auch der Tod nicht trennen kann - liebevolle Erinnerungen bleiben für immer. Danke für Dein Wirken an unserer Schule. In stillem Gedenken
Direktion und Kollegium der HBLW Wels 

Von Friederike Enzendorfer am

Lieber Gottfried,
Danke für die wertvollen gemeinsamen  Stunden in der Glaubensrunde bei Hedi und Günther in Steyr. Deine Beträge und die Gemeinschaft bei den Treffen haben mir viel bedeutet. Sichtweisen wurden verändert, Fragen geklärt, der Glaube gestärkt, Neues aufgenommen.
Du bist in meiner Erinnerung und ein wichtiger Teil meines Lebens.
Ricky Enzendorfer  

Von Herbert Reitmann am

In dankbarer Erinnerung an schöne Stunden mit Dir lieber Gottfried, Herbrt 

Von Elisabeth Mohri am

Der Herr ist mein Hirte,
mir wird nichts mangeln..

In stillem Gedenken.

Wien, Bad Ischl 

Von Barbara und Sabine Zeppezauer, Bad Ischl am

In stillem Gedenken 

Von Doris Pannagger am

In stillem Gedenken und freundlicher Erinnerung an den Religionsunterricht in der HBLA Wels 

Von Christa Obereder am

In dankbarer Erinnerung an wertvolle Stunden und Worte, die Erinnerung geblieben sind. 

Von Sonja und Walter Winkler am

In stillem Gedenken   

Von Gisela Neuwirt am

Liebe Elisabeth und liebe Anna,

mein herzliches Beileid. Unbekannterweise möchte ich Euch alle Kraft in dieser Situation wünschen, um eine Beerdigung für den geliebten Vater zu organisieren. Für danach wünsche ich Euch alle Achtsamkeit und viel Ruhe, um den Abschied und die Trauer verarbeiten zu können. Von Herzen alles Gute für Euch!

Ich bin eine Schülerin Eures Vaters. Herr Oberlinninger brachte eine erfreuliche und lebendige Stimmung in die Schule der Kreuzschwestern. Wir schätzten und liebten seinen Unterricht und ihn selbst. In den letzten Jahrzehnten erfreute er uns immer wieder mit seinem Besuch bei unseren Klassentreffen.

Ich wünsche Gottfried eine gesegnete Heimreise und möchte ihm auf diesem Wege danken für den inspirierenden, kompetenten und von Freundlichkeit und auch Humor erfüllten Religionsunterricht.

Herzensgrüße Gisela

Gisela Neuwirt
0699 8 14 14 64 0 

Von Franz und Marianne Fischer, Waizenkirchen am

In ganz lieber Erinnerung unsere innigste Anteilnahme! 

Von Cousine Brigitte am

In herzlicher Erinnerung! 

Von Thomas am

 

Von Maria und Franz Gassner am

Von der Erde gegangen - im Herzen geblieben.

Im Gedenken an unseren ehemaligen Pfarrer.
Maria und Franz Gassner
Bad Ischl  

Von Bestattung Gruber am

In stillem Gedenken
Stephanie & Klaus mit Leonie, Jasmin